Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Zusatzprogramm für Autodesk Inventor:

Passmaßtabelle erstellen

Das Zusatzprogramm bietet Funktionalität zur Erstellung einer frei auf der Zeichnung platzierbaren Passmaßtabelle. Die Tabelle enthält alle genutzten Modell- und Zeichnungspassungen. Eine Aktualisierung der Tabelle erfolgt optional bei jeder Speicherung der Zeichnung. 

Inventor® ab Version 2014

Vorteile

  • Automatische Ausgabe von Ab-, Höchst- und Mindestmaß bezogen auf Nenn- und Passmaß
  • Einfache Erstellung einer Passmaßtabelle
  • Umsetzung von Firmenrichtlinien

Anwendung

Um der Fertigung eine eindeutige Information über die zulässigen Fertigungsabweichungen mit der Zeichnung zu übergeben, wird eine Passmaßtabelle auf der Zeichnung erstellt. Diese Tabelle wird durch das Zusatzprogamm automatisch erstellt und auf jedem Zeichnungsblatt der Zeichnungsableitung an eine vordefinierte Position platziert. Die Tabelle beinhaltet sowohl Passmaße aus der Zeichnungsbemaßung als auch aus der abgerufenen Modellbemaßung.
Ausgegeben werden Nennmaß, Passmaß, Abmaß, Höchstmaß und Mindestmaß. Über einen Dialog kann die Position der Passmaßtabelle auf der Zeichnung und die Sortierung der Tabellenzeilen definiert werden. Eine automatische Aktualisierung der Tabelle beim Speichern der
Zeichnung kann optional gewählt werden. 

Passmaß_Bild

Die Testversion ist auf eine zweizeilige Tabelle limitiert.

„Lassen Sie uns herausfinden, wie unsere Zusatzprogramme Ihre Arbeit erleichtern können!“
Ihr Ansprechpartner: Jens Kretzschmar Anwendungsbetreuer Konstruktion und Anlagenbau
Jens Kretzschmar