Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Ich stimme der Verwendung von Cookies im Rahmen der Datenschutzerklärung zu.

CADtoERP

Die Konstruktion lückenlos mit den Prozessen der Warenwirtschaft und Produktion verbinden – das war das erklärte Ziel der Zusammenarbeit zwischen der CADsys Vertriebs- und Entwicklungsgesellschaft mbH und der DELTA BARTH Systemhaus GmbH. Das Ergebnis: CADtoERP. Diese innovative Schnittstelle verbindet zwei Welten: rein technische Parameter und Eigenschaften werden mit der Organisation des Produktionsprozesses auf einen Nenner gebracht.

Lassen Sie uns über Ihre Datenverwaltung sprechen!
Ihr Ansprechpartner: Sven Uhlig Verkaufsberater
Sven Uhlig

Unsere Lösung erlaubt einen flexiblen Datenaustausch zwischen Konstruktionsumgebung und der Business Software. Dies realisiert der Software-Hersteller DELTA BARTH in enger Zusammenarbeit mit der CADsys GmbH mittels neuer CAD Webservices (REST API*). Als technologische Weiterentwicklung zu üblichen Schnittstellen oder Integrationen bieten Webservices einen deutlich höheren Funktionsumfang.

Doch wie funktioniert CADtoERP eigentlich?

Direkt aus dem CAD- oder PDM-System heraus werden die einzelnen Komponenten neu erstellter Baugruppen als Artikel im ERP angelegt. Hier kann der Nutzer im Vorfeld individuell konfigurieren, welche Daten übergeben werden sollen. Dank des CSV-Exports stehen die dazugehörigen Materialstücklisten per Mausklick zur Verfügung. Ohne zusätzlichen Erfassungsaufwand können auf Basis dieser Informationen nun im Einkauf die benötigten Materialien beschafft sowie in der Arbeitsvorbereitung Technologien vervollständigt und Fertigungsabläufe definiert werden.

Zudem gewährleistet die Verbindung den Konstrukteuren zu jeder Zeit Zugriff auf die aktuellen ERP-Daten. Aus der CAD- oder PDM-Software heraus kann nach bereits im ERP-System vorhandenen Artikeln gesucht werden. Gemeinsam mit hinterlegten Zusatzinformationen wie der Warengruppe oder Parametern lassen sich diese sofort in der Konstruktionsumgebung anzeigen. Die Business Software DELECO® wiederum verbindet die 3D-Modelle durch eine Verlinkung mit dem entsprechenden Artikel. Vor der Montage einer Baugruppe kann sich der Mitarbeiter so digital die Konstruktion ansehen.

Ein weiterer Vorteil von CADtoERP: Auch Neutralformate, wie beispielsweise PDF-Dateien, können verknüpft und somit direkt abgerufen werden. Derzeit werden die CAD-Webservices von DELECO im PDM-System Autodesk Vaultund im CAD-System Inventor genutzt. Weitere Systeme sind bereits in der Planung.