BIM 360™

Heutige Bauprojekte erfordern eine enge Zusammenarbeit von mehreren Teams. Ein häufiges Problem dabei ist, dass die Daten zum Projekt dezentral und in unterschiedlichsten Formaten vorliegen. Weiterhin ist die Kommunikation meist nur schwer mit der Planung in Verbindung zu bringen. Autodesk BIM 360 beseitigt diese Probleme und bietet eine einzige Cloud-basierte Plattform, die direkt auf die Bauwelt zugeschnitten ist.

Die einzelnen Module von BIM 360 decken den gesamten Lebenszyklus einer baulichen Anlage ab. Es ermöglicht allen Beteiligten die Zusammenarbeit an einer zentralen Datenwahrheit (Single Source of Truth oder auch Single Point of Truth). Dadurch werden Fehler minimiert, Zeit gespart und somit auch die Kosten reduziert.

Lassen Sie uns über Ihr Innovationspotential mit BIM sprechen!
Ihr Ansprechpartner: Wenzel Gierlich BIM-Berater
Wenzel Gierlich

Grenzenlose Freiheiten

Nutzen Sie den unbegrenzten Speicherplatz von BIM 360, um alle Ihre Projektdaten zu sichern. Durch Backups Ihrer Daten ist ein Datenverlust ausgeschlossen.
Damit Sie immer und überall auf Ihre Daten zugreifen können, ist BIM 360 plattformunabhängig. Sie können also mit jedem Gerät darauf zugreifen, egal ob Windows, Apple, Android, Linux, etc. Für die verbreitetsten Systeme, iOS und Android , gibt es praktische Apps.

 

 

 

 

 

BIM 360 Docs

Zugriff auf BIM 360 Docs erhalten Sie durch den Erwerb von Autodesk Docs.

Autodesk Docs ist weit mehr als eine Projekt- und Datenablage. Das zeigt unter anderem die detaillierte Rechteverwaltung, die es ermöglicht, nur gewissen Personen, Rollen (z.B. Architekt oder BIM-Koordinator) oder Firmen Zugriff auf bestimmt Ordner zu geben. Der integrierte Viewer bietet die Möglichkeit, sehr viele verschiedene Dateiformate zu öffnen. Darüber hinaus kann man in den Modellen und Plänen messen, dynamische Schnitte erzeugen, das Modell begehen, Markierungen setzen und Aufgaben/Issues erzeugen und verwalten.
Weiterhin können Änderung zwischen den einzelnen Planungsversionen hervorgehoben werden. So können Sie sogar die kleinsten Änderungen einfach erkennen und überprüfen.

 

BIM 360 Design

BIM 360 Design ist Teil von Autodesk BIM Collaborate Pro.

Mit Autodesk BIM Collaborate Pro haben Sie die Möglichkeit, mit vielen anderen Fachplanern an einem zentralen Revit-, Civil 3D- oder Plant 3D-Modell in Echtzeit cloud-basiert zusammenzuarbeiten. Ihre gewohnten Arbeitsweisen können Sie dabei unangetastet lassen, denn der Autodesk Desktop Connector verbindet die Cloud mit Ihrem PC. So ist es für die alltägliche Arbeit egal, ob die Daten in der Cloud oder auf Ihrem PC liegen.
Eine weitere praktische Funktion von Autodesk BIM Collaborate Pro ist die Timeline. Diese zeigt, wann ein Planungsergebnis von den unterschiedlichen Projektbeteiligten hochgeladen oder freigegeben wurde. Autodesk BIM Collaborate Pro bietet darüber hinaus die komplette Funktionalität von Autodesk Docs.

 

 

 

 

BIM 360 Coordinate

BIM 360 Coordinate ist Teil von Autodesk BIM Collaborate.

Autodesk BIM Collaborate ermöglicht die Kollisionsanalyse in der Cloud. Dabei können detektierte Kollisionen einfach gruppiert und Bearbeitern zugewiesen werden. Dadurch werden die Abläufe der Koordination von Modellen und Aufgaben erheblich beschleunigt.
In Autodesk BIM Collaborate wird die Anzahl der Kollisionen zwischen den einzelnen Modellen in einer Kollisionsmatrix dargestellt. Damit lassen sich auf simple Art und Weise die Modelle identifizieren, bei denen es am häufigsten zu Kollisionen kommt. Somit hilft Autodesk BIM Collaborate bei der Qualitätskontrolle und Steuerung. Eine weitere praktische Funktion von Autodesk BIM Collaborate ist die Timeline. Diese zeigt, wann ein Planungsergebnis von den unterschiedlichen Projektbeteiligten hochgeladen oder freigegeben wurde. Autodesk BIM Collaborate bietet darüber hinaus die komplette Funktionalität von Autodesk Docs.

BIM 360 Build

Mit BIM 360 Build kommt BIM auf die Baustelle. Ersetzen sie mühsame, aufwendige und dezentrale Dokumentationen und Abnahmen durch ein effizientes, modellgebundenen System auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Mit BIM 360 Build sind Sie in der Lage, die Berichterstattung zur Verwaltung von Qualität, Sicherheit, Projektkontrollen und Inbetriebnahmeprogrammen cloud-basiert und mit Modellbezug durchzuführen.
Gewinnen Sie Einblick in die Projektperformance, indem Sie das Büro und den Außendienst mit einer integrierten Bauprojektmanagement-Plattform verbinden und sich die vielfältigen Möglichkeiten der Visualisierung mit Dashboards zu Nutze machen.
BIM 360 Build bietet darüber hinaus die komplette Funktionalität von Autodesk Docs.

Autodesk Build

Alternativ zu BIM 360 Build kann Autodesk Build verwendet werden. Autodesk Build zeichnet sich dadurch aus, dass es zum einen auf der Autodesk construction cloud (Link zum Blogbeitrag „Die Autodesk Construction Cloud – mehr als BIM 360“) basiert und zum anderen einen erweiterten Funktionsumfang gegenüber BIM 360 Build aufweist. Zu den Funktionen, welche nicht im BIM 360 Build enthalten sind, zählen unter anderen die Formularerstellung aus PDF-Vorlagen und das Fotomodul mit GPS-unterstützung und Schlagwortsuche. Mit diesen Funktionen lässt sich das Berichtwesen auf der Baustelle besser an bestehende Formalitäten anpassen und eine effiziente Baustellendokumentation durchführen.

 

 

 

 

BIM 360 Layout

Mit BIM 360 Layout können Sie auf Basis des Modells Vermessungen durchführen. Dazu können Sie Instrumente von Topcon und Leica verwenden und einfach Absteckungen und Aufnahmen durchführen. Nutzen Sie die vielfältigen Workflows, die Ihnen Totalstationen und GNSS-Geräte bieten oder befähigen Sie das Personal vor Ort einfache Aufgaben selbst durchzuführen. Mit BIM 360 Layout kann eine einfache as-build Aufnahme durchgeführt werden.
Zugriff auf die BIM 360 Layout App erhalten Sie unter anderem durch den Erwerb von Autodesk BIM Collaborate.
BIM 360 Layout bietet darüber hinaus die komplette Funktionalität von Autodesk Docs.

 

 

Autodesk BIM Collaborate und Autodesk BIM Collaborate Pro

Die beiden Varianten von Autodesk BIM Collaborate unterscheiden sich in Ihrer Funktion der Zusammenarbeit. Für BIM-Autoren, Modelliere oder technische Zeichner eignet sich Autodesk BIM Collaborate Pro am besten, da es die Zusammenarbeit an einem Modell mit Revit, Civil 3D und Plant 3D ermöglicht. Diese Funktion ist in Autodesk BIM Collaborate nicht enthalten. Die Pro Version richtet sich also an alle, die direkt am Modell arbeiten.

 

Veranstaltungen zum Thema BIM

Weiterführende Links

Youtube CADsys
Youtube

Auf unserem Youtube-Kanal finden Sie stets aktuelle Informationen und Anleitungen für Ihre Branche!

> Zu Youtube <

BIM-Koordinator
BIM-Schulungen

CADsys bietet auch eine Auswahl an zertifizierten BIM-Schulungen an. Diese beinhalten auch den Workflow mit Revit & der AEC-Collection.

Mehr erfahren

Collaborate  ­Testversion
Collaborate ­Testversion

Falls Sie BIM 360 Collaborate ausprobieren möchten, können Sie bei Autodesk eine kostenlose Testversion herunterladen:

> Link <

Docs ­Testversion
Docs ­Testversion

Falls Sie BIM 360 Docs ausprobieren möchten, können Sie bei Autodesk eine kostenlose Testversion herunterladen:

Link