Unsere Referenzen

Der Erfolg von CADsys orientiert sich immer am Erfolg unserer Kunden & Partner. Hier wollen wir die Gelegenheit nutzen und Ihnen einige interessante & richtungsweisende Projekte unserer Kunden vorstellen - und wie wir sie dabei unterstützen konnten!

 

 

 

AWB Architekten

BIM-Pilotprojekt in Sachsen - AWB realisiert Software- und Hightech-Komplex der TU Dresden mit Revit

 

Der Bau des Lehmann-Zentrums II auf dem Campus der TU Dresden ist aktuell eines der komplexesten BIM-Pilotprojekte des Staatsbetriebs Sächsisches Immobilien- und Baumanagements (SIB). Das Gebäude soll direkt neben dem Supercomputer-Komplex Lehmann-Zentrum I der TU Dresden entstehen und als neuer Software- und Hightech-Komplex verschiedene Institute räumlich und organisatorisch zusammenbringen. Entworfen wurde das Lehmann Zentrum von dem Dresdner Architekturbüro AWB Architekten, das aktuell auch als BIM-Gesamtkoordinator an der Planung beteiligt ist. Für die Planung setzten die Architekten auf Autodesk Revit.

 

 

 

Architektur - und Ingenieurbüro HSP

Von der grünen Wiese zum Industriegebiet:
Geländemodellierung mit Autodesk Civil 3D

 

Das Architektur- und Ingenieurbüro HSP plant im Auftrag der Stadt Schmalkalden die Erschließung eines über 35 Hektar großen Areals, auf dem ein neues Industrie- und Gewerbegebiet entstehen soll. Eine besondere Herausforderung liegt in der anspruchsvollen Topografie, die große Erdbewegung erfordert: Die Planer rechnen mit einem Volumen von rund 350.000 m³ Auf- und Abtrag beim Anlegen der Terrassenstruktur. Da zudem eine Anbindung an das bestehende Verkehrsnetz geplant ist, entschied sich HSP mit Autodesk Civil 3D für eine Lösung, die Verkehrs- wie auch Geländemodellierung abbildet.

 

 

 

Ingenieurbüro SHN

Planung neuer Umwallungen für Biogasanlagen

 

Biogas ist längst eine der wichtigsten regenerativen Energiequellen, mit deren Hilfe fossile Brennstoffe eingespart werden. Eine Verordnung von 2017 fordert, dass Biogasanlagen bis August 2022 – sofern möglich – umwallt werden müssen. Eine Herausforderung für die Betreiber der Anlagen, die ihr Gelände dafür umformen müssen. IB SHN aus Chemnitz betreut mehrere hundert Biogasanlagen in Deutschland. Mit ihrer Expertise unterstützen sie die Betreiber bei der Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben.

 

 

 

Ingenieurbüro Lehmann + Partner

BIM im kommunalen Verkehrswegebau

 

Als im sächsischen Olbernhau ein 25 Meter tiefer Felshang ins Rutschen geriet, musste schnell gehandelt werden. Die Stadt beauftragte kurzfristig das erfahrene Ingenieurbüro Lehmann & Partner (IBL) mit der Notsicherung sowie der anschliessenden Neuplanung der Straße und Hangbefestigung. Bei dem komplexen Projekt aus Straßen- und Ingenieurbau setzte IBL auf Autodesk Civil 3D. Neben der 3D-Modellierung profitierte das Ingenieurbüro vor allem im Bereich der automatisierten Mengenermittlung und Querschnittsgenerierung von der Software.

 

 

 

Pergande GmbH

Prozessoptimierung mit Plant 3D

 

Die Pergande Gruppe, ein führendes Unternehmen für die Entwicklung moderner Anlagen für die chemische und pharmazeutische Industrie blickt auf eine mehr als 40-jährige Geschichte zurück. Das Familienunternehmen aus Sachsen-Anhalt setzt insbesondere in der Granulier- und Filtertechnik seit Jahren Maßstäbe auf dem Weltmarkt

 

 

 

Sander Fördertechnik

Die Herausforderungen von Industrie 4.0

 

Stephan Gottschalk sieht großes Potenzial im Bereich Industrie 4.0:  „Regionale Gebäudegegebenheiten und die große Produktindividualität unserer Kunden erfordern eine individuelle Intralogistik Beratung. Dafür nutzen wir die Vorteile moderner CAD Software, um die Intralogistik unserer Kunden weiter nach vorn zu bringen.“ Dazu setzt Sander Fördertechnik auf das Know-how von CADsys und die Technologie von Autodesk.